Wie tauchte das Wort FUCK zum ersten Mal in der englischen Sprache auf?

Gestern habe ich seit langem mal wieder Clever! – Die Show die Wissen schaft gesehen. War mal wieder sehr amüsant, auch wenn ich finde das ich schon bessere Clever Sendungen gesehen habe. Zu Gast waren zwei meiner Lieblingserscheinungen im deutschen TV. Zum einen Mario Barth und zum anderen die wohl… ach egal, Charlotte Engelhardt. Ein Traum!

Die Frage die mich nun bewegt hat diesen Eintrag zu schreiben:

Wie tauchte das Wort FUCK zum ersten Mal in der englischen Sprache auf?

Die Antwortmöglichkeiten dazu:

  • For Unlawful Carnal Knowledge. (Rechtswidriger Geschlechtsverkehr)
  • Fornication Under Consent of the King (Unzucht mit Bewilligung des Königs)
  • gxddbov (verschlüsselt für lateinisch „fuccant“)

Für den gebildeten Mann an diesem Abend war natürlich klar, es kann nur die letzte Antwort sein. Für die wunderschöne Frau allerdings nicht, sodass der Herr diese Spielrunde und auch den gesamten Abend gewann. Ein hoch auf Mario Barth! 😉