Tag: Spiegel

Blogger sind: Polemisch, rechthaberisch, machtlos…

Beta-Blogger

titelt soeben SPIEGEL Online. Deutschland sei voller Beta-Blogger die nichts zu sagen haben. Im vergleich zum Amerikanischen Blogumfeld, haben die Deutschen Blogger weder Macht noch sonst irgendetwas interessantes zu sagen.

Blogs bleiben ein Nischenprodukt. Mal lustig, mal interessant. Sehr oft mit nichts als sich selbst beschäftigt. Aber insgesamt ohne große Bedeutung. Man spricht nicht darüber.

Danke SPIEGEL, das niemand darüber redet und Ihr euch damit als NIEMAND betitelt. Danke.

Sicher, die Blogs sind noch nicht im Mainstream angelangt, aber das dauert eben seine Zeit, bis die Masse merkt, dass manche Blogger interessante Sachen zu sagen haben. Wie lange haben die Amerikaner gebraucht um als Medium bzw. als Meinungsmacher akzeptiert zu werden? Das ging auch nicht von heute auf morgen. Und welcher Blogger hierzulande möchte denn überhaupt Meinungsmacher sein oder werden? Ich kenne genug Blogger, die mit Ihrer jetztigen Größe und Ihrem jetzigen Einfluss schon recht zufrieden sind. Wie habe ich heute noch so schön gelesen:

Mainstream ist scheiße!!

Weiterlesen…