Pornflag, Stripfire, Redtube, TimTube was kommt noch

Von all diesen Portalen haben wir bereits gehört. Die Anbieter wollen private Home-Videos, Sex-Videos, oder wie auch immer man sie nennen mag, an den man(n) bringen. Die Portale sprießen wie Pilze aus dem Boden. YouPorn, war der Vorreiter, der allerdings auch nur eine Kopie von YouTube war, nur das man eben auf eine andere Zielgruppe ausgelegt war und auch anderen Content bot. Nun sprießen aber diese Seiten, wie schon gesagt, wie Pilze aus dem Boden. Die Frage ist nun, ob diese Seiten ihre Daseinsberechtigung haben? Haben sie? In meinen Augen nicht, aber da kann man dann auch wieder zum Thema studiVZ, meinVZ etc, kommen. Aber das soll ja hier nicht das Thema sein. Die Frage ist einfach nur ob es sich lohnt, für eine klitze-kleine Funktion, die das eine Portal mehr hat, ein komplett neues „Reich“ zu schaffen. Wäre es nicht Sinnvoller, sich zu verbünden und gemeinsame Sache zu machen, um noch mehr User zu bekommen? Oder lieber weiter Eigenbrötelei? Pornflag, Stripfire, Redtube, TimTube was kommt noch weiterlesen