Besucherzahlen April im Vergleich zum Vormonat

Auch für den letzten Monat, April, werde ich hier wieder meine Besucherzahlen veröffentlichen. Eine Steigerung von fast 100% wie im Vormonat war nicht drin, was man ja auch nicht erwarten kann, aber das lag zum einen wohl auch dadran das ich mit meinen Prüfungen beschäftigt war und fast nichts gebloggt habe. Dennoch gab es einen Aufwärtstrend. Die Besucherzahlen stiegen um rund 53% und die PI’s um rund 45%. Die Anzahl der Seiten pro Besucher gingen wie auch im letzten Monat leider nach unten. Ich will endlich mal diese Zahl steigern, 1,4 Seiten pro Besucher ist echt schlecht. Das muss ich irgendwann mal angehen, wohl beim nächsten Redesign und beim Umstieg auf WordPress 2.5. Nun hier noch die Google-Analytics Kurven:

stat_nutzung_april01.png

stat_nutzung_april02.png

#Edit: Lediglich ein Test!

Besucherzahlen März im Vergleich zum Vormonat

Die Besucherzahlen haben sich im März gegenüber dem Februar fast verdoppelt. Eine Steigerung um 99,94% bei den Besuchen und 94,86% bei den Seitenzugriffen. Die Seiten pro Besucher haben leider abgenommen. Aber 1,5 Seiten pro Besucher ist auch echt schwach finde ich. Was solls, hier noch die offiziellen Analytics Kurven:

stat_nutzung03.png

stat_besucher03.png

Google Analytics Auswertung

Erst einmal allen Bloglesern ein gesundes, erfolgreiches, mit vielen höhen geprägtes Jahr 2008. Mein erster Blogeintrag in 2008 wird sich mit einer kurzen Google Analytics Auswertung für die letzten beiden Monate beschäftigen. Ich wollte gerade meine Daten bei Trigami updaten, bezüglich Besucherzahlen und Page Impressions, dabei ist mir irgendwie aufgefallen, dass es einen enormen (also für mich als Anfänger) Zuwachs an Unique Visitors gab. Eine Steigerung von 166 Unique Visitors im Monat November auf 716 im Dezember finde ich schon einen guten Sprung. Google Analytics Auswertung weiterlesen

Mangelnder Datenschutz auf vielen Blogs

Ich weiß das einige Leute der Blogosphäre das Google Tool Analytics nutzen. Aber ich habe noch auf keiner Webseite gelesen das es irgendeiner benutzt und mich als User darauf hinweist. Laut Datenschutzgesetz ist es aber erforderlich, da Google meine IP Adresse speichert und sie somit einen persönlichen Rückschluss auf mich gibt. Ich selbst benutze dieses Tool, habe aber bis gestern nicht gewusst das ich meine Besucher drauf hinweisen muss das die IP Adresse geloggt wird. Was ja auch ziemlich Sinnlos ist in meinen Augen, da wenn der User das nicht will, es schon zu spät ist. In dem Moment wo er meine Seite betritt hat er nicht mehr die Wahl wieder zu gehen, ohne das seine IP geloggt wird. Ich könnte höchstens einen Screen vorschalten, wo der User die Möglichkeit hat wieder zu gehen, bevor Google zum Sammeln der persönlichen Daten kommt. Mangelnder Datenschutz auf vielen Blogs weiterlesen