Bauer sucht Frau Einschaltquoten

Wie Fernsehjunkies.de berichtet hat die RTL-Erfolgsserie am Montagabend um 21:15 Uhr eine Einschaltquote von 7,84 Millionen Zuschauern gehabt. Weiterlesen…

Linkpower für Dein Blog…

…verspricht 7en.de. Ab sofort sende ich also auch bei jedem meiner Einträge ein Ping an 7en.de. Mal sehen was es bringt. Ich werde euch berichten.

Google vs. Trigami-Kunden

Auf Netgestalter.de habe ich soeben gelesen das Google nicht nur Link-Trader (wie hier schon berichtet) mit einer Reduzierung des PageRank’s Abstraft, sondern auch Blogger, die für Geld Rezensionen schreiben.

Wer sich bei Trigami angemeldet hat und dort für bestimmte Firmen Artikel über ein Produkt, eine Seite, Events oder sonst irgendetwas schreibt, der sollte auch demnächst damit rechnen, wie die Link-Trader bestraft zu werden. Mehr dazu könnt ihr hier lesen: Techcrunch – PayPerPost Bloggers Get Slammed By Google

Neues auf Drubba ‘s Blog

Ich habe die letzten Tage ein bisschen was am Blog gemacht. Dem ein oder anderen ist es sicherlich schon aufgefallen. Folgendes ist passiert:

Infobox unter dem Beitrag wurde erweitert

In der Infobox unter dem Beitrag (dazu muss man auf den Titel des Eintrags oder auf den “mehr”-Link am Ende des Beitrages klicken) findet ihr nähere Informationen über den Beitrag, die Bookmark-Links von del.icio.us, Google, Mister Wong, Yahoo und Technorati, den Link zum nächsten oder vorherigen Beitrag sowie die URL für einen Trackback oder den RSS-Feed für die Kommentare.

Social Bookmark Links wurden integriert

Wie schon oben in der Infobox, findet ihr die Bookmark-Links auch in der Sidebar unter der Navigation.

Anmeldung bei Blogverzeichnissen

Ich habe mich bei zwei Blog-Verzeichnissen angemeldet, die meine Besucherzahlen vielleicht ein wenig in die höhe treiben und meine Google AdSense einnahmen etwas steigern werden. Wenn ihr weitere Tipps für Verzeichnisse oder ähnliches habt, schreibt mir einfach. Ach, und wer mich unterstützen mag, der klickt einfach mal den Link zu Bloggerei.de (rechts in der Sidebar) und Bewertet meinen Blog. Danke euch dafür!

RSS-Feed wurde integriert

Ich habe ja schon seid Anfang an einen RSS-Feed integriert, war auch schon ewig bei Feedburner.com angemeldet, habe es aber bisher nicht geschafft euch das ganze mitzuteilen. Aber das geschieht ja jetzt. Also wer Interesse hat meinen Blog via Feed zu lesen, der merkt sich einfach folgende URL und kopiert sie in seinen FeedReader.

Wer weitere Verbesserungsvorschläge hat, kann sich gerne bei mir melden (Kommentar, Kontaktformular oder über sonstige Kommunikationswege).

Weihnachtsmarkt – Es ist wieder soweit

16112007222.jpg Ja, es ist wirklich so. In Berlin sind schon die ersten Buden offen, das alljährliche Riesenrad vorm Palast (der mal einer war) steht auch schon und Weihnachten klingelt auch schon wieder an der Tür. Das ist wohl die beschissenste Zeit des Jahres, überall Menschen die nach Weihnachtsgeschenken ausschau halten und im Endeffekt einfach irgendwas kaufen, weil sie sich dazu verpflichtet fühlen. Ich hasse es zu schenken, wenn ich schenken muss oder man es von mir erwartet. Okay, ich schenke auch sonst nix, aber wenn ich nicht der Meinung bin jemand braucht irgendetwas, dann brauch ich ihm auch nichts schenken. Wenn mir danach ist und ich weiß das derjenige, der von mir beschenkt wird, sich darüber freut (nicht nur vor meinen Augen, sondern auch dahinter), dann schenke ich gerne und freue mich auch darüber. Aber wenn es heißt: “Ey los, es ist schon mitte Dezember, jetzt besorg mal langsam Weihnachtsgeschenke”, dann könnt ich brechen. Am liebsten würde ich alle Jahre wieder einfach nur abhauen, mich in eine verlassene Schneehütte setzen und mich freuen das ich auf der Welt bin. Aber nein, man ist ja ein Familien-Mensch und feiert schön brav wie es von einem erwartet wird mit der Familie. Am liebsten würde ich weg… den ganzen Dezember lang.

Ach was solls, wieder umsonst aufgeregt.. ist ja eh wieder wie jedes Jahr! Verdammt!

Ich wünsch euch jedenfalls eine schöne Vorweihnachtszeit (boah, grauenvoll)!

Sharewise.com die Aktiencommunity

Ich habe heute in meinem StudiVZ Postfach eine Mail von Nicolas Plögert gehabt. Er schrieb mir, weil ich wie er, in einer Gruppe für Börseninteressierte bin. Des Weiteren erzählte er mir, dass er derzeit neben seinem Studium noch ein Unternehmen gegründet hat. Schön und gut dachte ich mir und warum erzählst du mir das? Im nächsten Absatz dann des Rätsels Lösung. Er ist Gründer von Sharewise. Sharewise ist die erste deutsche Web 2.0 Aktien Community. Auf der Plattform wird überprüft ob jemand mit seinen Aktienempfehlungen tatsächlich recht hatte oder einfach nur kluge Sprüche klopft. Weiterlesen…

Google geht gegen Linktrader vor

Wer hat noch nicht davon gehört einen Link auf einer hoch frequentierten Seite zu platzieren und dafür Geld zu bezahlen? Dafür gibt es viele Webseiten, sogar deutsche Bekannte agieren in dieser Branche. Die online Ausgabe „Die Zeit“ handelte ebenfalls mit solchen Links. Wenn man sich jetzt jedoch auf der Webseite der Zeitung umschaut, sind keine Spuren mehr von solch einem Linktausch zu finden, schaut man jedoch in den Google-Cache, sind noch einige der Spuren von „damals“ zu finden (siehe Foto). Ende Oktober dieses Jahres führte Google ein Pagerank-Update durch, bei dem solche Machenschaften bestraft wurden. Weiterlesen…

Eine lustige “Shoperöffnung”

Auf Hema.nl kann man eine sehr lustige Animation sehen, die auch als “Kettenreaktion” oder “Der Lauf der Dinge” bekannt ist. Hema.nl ist ein Seite die Produkte aus dem Freizeit- und Haushaltsbereich anbietet. Guckt es euch an, mir hat es gefallen!

iPhone – Top oder Flop?!

iPhone Heute, der 9. November 2007, ist seit 18. Jahren in Deutschland ein fester Bestandteil der Geschichtsbücher. Auch Apple wird wohl heute ein neues Kapitel in seinem Europa-Geschäft eröffnen dürfen. Nach nun ca. 4 Monaten kam auch das iPhone auf dem europäischen Markt in die Läden. Nachdem in den USA eine regelrechte Hysterie ausbrach, blieb die deutsche Kundschaft eher entspannt. Einer der Gründe dafür ist wohl der extrem hohe Preis und das dauerhafte Nutzen eines T-Mobile Vertrages. Der setzt voraus, dass man sich zwei Jahre an T-Mobile bindet, was ja in der Handybranche nicht unüblich ist. Unüblich ist jedoch das man während der Vertragslaufzeit mit dem günstigsten Tarif ca. 1600€ loswird. Der Tarif nennt sich Complete M und kostet 49€ im Monat. Darin enthalten sind 100 Freiminuten (danach 0,39€/Minute), 40 Frei-SMS (danach 0,19€) und eine Datenflatrate mit 200MB Transfervolumen, die in der Regel bei täglichem gebrauch auch ausreichend ist. Wer dieses Volumen überschritten hat, zahlt nicht etwa pro MB drauf, sonder bekommt einfach nur einen schmaleren Up- und Download (max. ISDN-Geschwindigkeit 16kbit/s bzw. 64kbit/s). Ein weiterer minus Punkt für das iPhone ist, dass sich das Telefon und die Sim-Karte für immer verheiraten. Wer das iPhone nach der Vertragslaufzeit trotzdem weiter nutzen möchte, muss wohl den Vertrag bei T-Mobile verlängern. Wer das nicht tut, kann sein iPhone nicht mehr nutzen. Weiterlesen…

Speeddrawing – Der Hammer!

Also als ich dieses Video gesehen habe, wusste ich nicht mehr was ich sagen sollte. Der Mann, der da zeichnet, fängt immer erst an Geschlechtsteile oder ähnliches zu malen und macht dann daraus ein völlig anderes Motiv, seht es euch an. Weiterlesen…

Pages: Prev 1 2 3 ...36 37 38 39 40 41 42 43 44 Next