RTL – „Einspruch – Die Show der Rechtsirrtümer“

[singlepic id=2403 w=200 h=150 float=left]Mit „Einspruch – Die Show der Rechtsirrtümer“ hat RTL ja mal ein Format an den Start gebracht, dass sogar ein bisschen bildet (neben Wer wird Millionär). Der Titel der Sendung sagt eigentlich schon alles. Rechtsirrtümer denen wir im Alltäglichen Leben begegnen, werden von Andrea Kiewel und Dr. Ralf Höcker aufgeklärt.

Wir kennen es alle, wir bestellen Waren im Internet und wissen, dass wir die Ware die wir bestellt haben zwar ansehen und anprobieren dürfen, nicht aber tragen dürfen, weil sonst das 14-tägige Rückgaberecht erlischt. Denkst du? Dachte ich bis heute auch. Man darf jedoch die Waren die man im Internet bestellt, 14 Tage lang zweckgemäß testen und danach ohne Probleme umtauschen. Egal ob es Sportschuhe sind mit denen man Joggen gegangen ist, oder ob es Autoreifen sind die man gefahren ist. Auch Unterwäsche darf getragen und auch umgetauscht werden. Der Händler hat jedoch das Recht, die Wertminderung von euch zu verlangen. Heißt soviel wie: wenn der Händler die Autoreifen nur noch für 200€ weniger verkaufen kann als sie ursprünglich gekostet haben, müsst ihr dem Händler die 200€ zahlen.

Ein weiterer Fall, bei dem ich mir eigentlich ziemlich sicher war, das Steak im Restaurant. Wenn 300g Rumpsteak in der Karte stehen, müssen am Schluss auch 300g auf dem Teller liegen. Das war mir bisher nicht bewusst. Ich dachte bisher immer, dass die 300g das Rohgewicht vor dem Braten ist. Stimmt aber nicht. Ihr habt das Recht auf das was in der Karte steht. Nur wie misst man die 300g Steak im Restaurant ab? Zur Not Waage mitnehmen oder in der Küche fragen.

Und auch die Pfandflaschen, die man angeblich nur im unzerstörten Zustand zurück geben darf, ist ein Irrtum. Der Händler hat die Pflicht, alle PET-Flaschen anzunehmen, egal ob verbogen, zerquetscht oder ohne Etikett. Leider lässt sich auch dieser Fall schwer durchsetzen, denn die Verkäufer im Supermark wissen meist auch nicht das sie die Pflicht haben die Flaschen entgegen nehmen zu müssen. Sie beziehen sich meist auf den Flaschenautomaten, der die Flaschen in diesem Zustand nicht entgegen nimmt. Aber da der Automat „dumm“ ist, wie Dr. Ralf Höcker sagt, kann der die Flaschen natürlich nicht entgegen nehmen. Ihr habt jedoch das Recht das Geld für eure Pfandflaschen zurück zu bekommen, auch für kaputte Pfandflaschen.

Ich fand die Show ganz informativ, typisches RTL-Format ähnlich dieser Musikshows und „Die 10 dümmsten … der Welt“, aber wenigstens mal etwas was man für den Alltag gebrauchen kann.

4 Gedanken zu „RTL – „Einspruch – Die Show der Rechtsirrtümer““

  1. Und was mach ich jetzt wenn ich im Getränkemarkt stehe und der Chef dort sagt „Nehm ich nicht“. -> Dann hab ich einfach pech, also ist es egal ob ich Recht habe oder nicht, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.