Top 8 Werbeklassiker meiner Kindheit

Wer kann sich nicht an die frühen 90iger Jahre erinnern, wo man jedes mal wie gefesselt vor dem Fernseher gehangen hat, wenn man denn mal durfte (zumindest meine Generation). Ich habe mal die Klassiker dieser Zeit zusammengesucht, an die ich mich noch erinnert habe. Einige davon sind wirklich bis heute in den Köpfen drin. Rügenwalder, MAOAM, Gelbe Seiten. Und nicht zu vergessen, „It’s cool, man!“ von Peter Steiner für Milka Fresh. Leider gibt es dieses Video scheinbar nirgendwo im Netz, wer den Werbespot auftreiben kann, verewige sich doch bitte den den Kommentaren.

Nun aber meine persönlichen Top 8 unsortiert:

Gelbe Seiten – „bist nämlich ganz schön fett geworden“

[youtube 87vV03CkQfQ]

Rügenwalder Teewurst

[youtube UYykoW3gX5k]

McDonalds

[youtube j4sC9HG0_Q0]

Merci

[youtube 4cSpcdlEfsk]

Knoppers

[youtube vp-OGeN2yp4]

Milka Lila-Pause mit Franzi van Almsick

[youtube WAeRCpj0H3M]

Toyota „Nichts ist unmööööööglich!!“

[youtube CJrf7PJIb_8]

MAOAM

[youtube GSXBevMVlFg]

Fallen euch noch schöne, lustige oder einfach in Erinnerung gebliebene Werbespots ein? Dann immer her damit.

4 Gedanken zu „Top 8 Werbeklassiker meiner Kindheit“

  1. „It’s cool man“ kann ich zwar nich als Spot anbieten, aber als Audiovariante in der Happyrave-Version hat es sich groteskerweise in meine Musiksammlung verirrt… Interesse? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.