Geld verdienen mit Facebook Connect und Facebook Ads

[singlepic=2287,200,27,,left]Facebook Connect ist auf immer mehr Seiten zu finden. Der Vorteil für die Besucher eines Blogs, welches Facebook Connect eingebaut hat ist der, dass die User mit der Identität ihres Facebook Profils kommentieren können und gleichzeitig in ihrem Newsfeed einen Eintrag erstellen lassen können, dass sie gerade in dem und dem Blog folgenden Kommentar geschrieben haben. Das bringt einmal den Vorteil für den User, dass er seine „Interessen“ mit seinen Freunden teilt und auf der anderen Seite den Vorteil für den Blogbetreiber, dass durch die Erzeugung des Newsfeedeintrags andere User auf den Blog Aufmerksam gemacht werden und evt. auch zum Besucher der Seite werden.

Soviel grob ersteinmal zu Facebook Connect. Wenn man nun auf dem Blog einen Besucher hat, der sich via Facebook Connect auf dem Blog angemeldet hat, dann wäre es doch eine naheliegende Idee die Facebook Ads einzubinden um damit vielleicht sogar ein wenig Geld zu verdienen. Das wäre dann auf jedenfall Zielgruppenorientierte Werbung die dem User vielleicht auch einen Mehrwert bietet. Dazu müsste Facebook seine Plattform nur soweit öffnen, dass externe Webseiten, via Facebook Connect, Werbung aus den Facebook Ads anzeigen lassen können.

Dazu müsste sich Facebook noch ein attraktives Vergütungsmodell ausdenken, und ein neuer Adsense Konkurrent ist geboren. Mich würde es freuen wenn Facebook Connect und auch Facebook Ads diesen Weg einschlagen würden.

Mehr über Facebook Connect und Facebook Ads erfahrt ihr bei Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.