Qype – API jetzt öffentlich

[singlepic=2288,200,150,,left]Soeben wurde im Qype-Blog die Freigabe der Qype API bekanntgegeben, die sich seit Anfang Dezember des letzten Jahres im private beta Status befand. Ab sofort können Entwickler in ihren Anwendung auf  Plätze, Bewertungen, Locators (Städte), Platzkategorien, Fotos uvm. zugreifen, schreibt Stephan Uhrenbacher im Qype-Blog.

Das einzige was nach Meinung von Markus Spath bei Qype noch fehlte, war die nun öffentlich verfügbare Programmierschnittstelle um externen Entwicklern die Nutzung der Qype Datenbank zur Verfügung zu stellen. Um den Entwicklern eine kleine Motivation zu geben, werden unter den 3 besten Anwendungen die bis zum 28. Februar eingereicht werden, 5000€ verlost.

Mehr Informationen zur API gibt es im Qype Developer Bereich.

Und für alle die immer noch nicht wissen wie man Qype aussprechen soll, bekommen hier noch einmal Hilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.