bee5 – beim Shoppen leichtes Geld verdienen

[Trigami-Review]

[singlepic=2284,83,111,,left]Einige unter euch nutzen das Internet höchst wahrscheinlich auch wie ich, um ein wenig  Geld zu verdienen. Oft genug zahlt man aber auch im Internet, sei es beim Klamotten kaufen, der Kauf einer CD, Computerzubehör oder ähnliches. Wäre es da nicht super sich einen Teil des Geldes wieder zurück zu holen? Wie das geht und, dass das sogar ganz einfach ist, werde ich euch im folgenden Beitrag erklären.

Heute möchte ich euch ein Bonusprogramm im Internet vorstellen. Manch einer denkt jetzt sicherlich das es die Dinger doch schon wie Sand am Meer gibt, aber bee5 hat einige Vorteile. Sicherlich kennen einige von euch Affiliate Marketing Dienstleister wie Zanox, Affilinet oder Tradedoubler. Bei diesen Anbietern kann man sich als Publisher anmelden um dann Werbemittel von Advertisern zu verteilen. Beispielsweise einbinden von Werbebannern auf einer Webseite oder Verteilung von sogenannten Partnerlinks in social Networks. Wann immer dann ein Besucher oder ein Freund auf einen solchen Link oder Banner klickt und bei dem Partner etwas kauft, bekommt man als Publisher eine kleine Provision gutgeschrieben. Die Höhe der Provision ist dabei stark vom Produkt abhängig.

Wer bereits Affiliate Marketing betreibt, weiß wie aufwendig es teilweise ist, sich für viele verschiedene Partnerprogramme anzumelden. Um das ganze nun etwas zu vereinfachen gibt es bee5. Bei bee5 braucht man sich für kein bestimmtes Partnerprogramm mehr zu bewerben, dass hat bee5 für die User bereits getan. Bee5 hat sich quasi hinter Advertiser und Publisher geklemmt um es den endgültigen Publishern ein wenig zu vereinfachen. Nachteil dabei ist natürlich das die Provision die der Advertiser eigentlich ausschüttet etwas geringer ist, da bee5 daran ja auch etwas verdienen möchte. 20% – 30% der eigentlichen Provision behält sich bee5 ein. Du als zukünftiger bee5 Kunde erhältst 70% – 80% der eigentlichen Provision. Ich denke damit kann man gut leben, da man sich nicht erst auf das Partnerprogramm seiner Wahl bewerben und auf die Freischaltung vom Advertiser warten muss. Man kann einfach auf der bee5-Startseite nach einem Portal seiner Wahl suchen und schauen ob bee5 dieses Partnerprogramm unterstützt. Sollte das der Fall sein, generiert man sich einfach einen Link bevor man etwas kauft und kassiert dabei ab. Ich erkläre das im weiteren Verlauf noch einmal anhand eines Beispiels. Wenn ihr also Familie, Freunde und Bekannte habt, die viel im Internet einkaufen, dann gebt denen doch bescheid, dass die sich vor einem kauf bei euch melden sollen und ihr generiert denen dann einen Link und ihr verdient dann Geld während andere welches ausgeben.

Nun aber mal genauer anhand eines Beispiels

Stellt euch vor, ihr möchtet euch eine Hose bei dress-for-less kaufen. Dann meldet ihr euch einfach vorher bei bee5 an, das könnt ihr über diesen Partnerlink tun. Eine Registrierung ist schnell gemacht und bringt euch sogar schon einmal 2€ in die Kasse. Dann sucht ihr euch bei einem Shop eurer Wahl, in diesem Fall dress-for-less, ein Produkt aus das ihr haben wollt und kopiert dann den Link zum Produkt auf der Startseite bei bee5 in das Suchfeld. Sollte der Shop von bee5 unterstützt werden, könnt ihr euch einen Link generieren oder den Link an Freunde schicken. Ein Beispiellink sieht beispielsweise so aus: http://link2it.de/DrA4p Diesen Link könnt ihr nun euren Verwandten, Freunden, Bekannten, social Network Freunden, Twitter Followern oder sonst wem zuschicken und abwarten, ob irgendjemand diesen Artikel kauft. Wer sich nicht zu dämlich anstellt, kann darüber sicherlich den ein oder anderen Taler verdienen, ohne großen Aufwand zu haben.

Da bereits über 3000 Shops von bee5 unterstützt werden, ist es relativ wahrscheinlich das du die bekanntesten Seiten im Netz (ebay, Quelle, Otto, O2…) auch finden wirst. Wenn du über Amazon verdienen möchtest, muss ich dir leider sagen, dass du damit nur für einen guten Zweck Geld sammeln kannst. Alle Einnahmen die du darüber generierst, werden gespendet, da bee5 die Provision nicht weitergeben darf.

[singlepic=2286,100,75,,left]Wer das jetzt immer noch nicht ganz verstanden hat, kann sich das ganze hier noch einmal mithilfe eines kleinen Rechenbeispiels erklären lassen. Siehe Bild Links. Für einen gekauften iPod Nano verdient man also schon über 6€. Und das ohne großen Aufwand und ohne andere Kosten gehabt zu haben.

Vorteile von bee5

  • Der Vorteil liegt klar auf der Hand, man kann sich schnell ohne großen Aufwand Partnerlinks erstellen mit denen man gutes bis sehr gutes Geld verdienen kann, je nachdem wie groß die persönliche Reichweite ist.
  • Man muss sich nicht durch die bekanntlich unübersichtlichen Angebote der Affiliate Marketing Dienstleister quälen.
  • Es ist keine Bewerbung bei Advertisern nötig.
  • Keine Wartezeit ausgelöst durch Freischaltungen.
  • Geringere Auszahlungsgrenze als bei den Affiliate Marketing Providern (15€).

Nachteile von bee5

  • Der einzige Nachteil der mir so einfällt ist lediglich die Höhe der Provision, die etwas geringer ausfällt als wenn man sich selbst bei Zanox & Co anmeldet.

Fazit

Da ich bisher nicht wirklich erfolgreich beim Affiliate Marketing war, werde ich es einfach mal mit bee5 versuchen, verlieren kann man nichts, da sich bee5 ausschließlich über die Einbehaltung  der 20%-30% Provision vom Advertiser finanziert.

Wenn du mich unterstützen magst, melde dich doch gleich bei bee5 an, wenn du mich nicht unterstützen magst, kannst du es ebenfalls tun:

Unterstütze mich

Unterstütze mich nicht

<OFFTOPIC>
Da ich immer wieder darauf angesprochen werde, ob ich denn für diese Beiträge Geld bekomme, stelle ich das hier mal klar. Ja, ich bekomme für diesen Blogbeitrag Geld. Das Geld bekomme ich aber dafür um meine persönliche Meinung, sei sie positiv oder negativ, zu schreiben. Die Meinung in diesem Beitrag ist also meine persönliche und ich werde auch bezahlt wenn ich mich negativ über dieses Thema äußern würde.
</OFFTOPIC>

8 Gedanken zu „bee5 – beim Shoppen leichtes Geld verdienen“

  1. Hört sich doch nach einem recht guten Programm an, einfach zu bedienen, leicht verständlich und vor allem nur eine Anmeldung, statt tausender Bewerbungen. Also Zeit gespart und damit auch Geld 😉 Also ich werde es auf jeden Fall auch einmal probieren und Geld zu bekommen, wenn man einen Beitrag über so etwas schreibt, ist ja im Grunde nichts verwerfliches, sondern du hast ja auch Arbeit damit, den Beitrag zu schreiben, also keine falsche Scheu 😉

  2. Hallo Markus,

    vielen Dank für deinen detaillierten Artikel über unser Bee5.

    Ich hätte noch eine Amerkung zur Höhe der Provision – bei einzelnen Shops erhalten wir, aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit, Premiumkonditionen. Selbstverständlich erhalten unsere Bee5-Mitglieder stets die 70 bis 80% von dem was wir erhalten – also auch von unseren Premiumkonditionen. In einigen Fällen, kann dies sogar mehr sein, als man bei Zanox & Co erhält. Als Beispiel ist hier Quelle.de zu nennen – hier erhalten wir als Elitepartner eine zusätzlich prozentuale Vergütung, die wir selbstverständlich weiterreichen 🙂

    Bei Fragen und Anregungen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung!

    Gruss

    Eugen

    P.S. Übrigens – finde ich eine witzige Idee mit deinen „Unterstütze mich“ und „Überstütze mich nicht“-Links 🙂

  3. Hallo Eugen,

    ok, das wusste ich nicht, aber auf jedenfall ne feine Sache das ihr da mehr bekommt, die Verhandlungen waren sicher nicht ohne 😉

    Und wenn du gerade mal hier bist, hab ich mal noch eine andere Frage. Und zwar wird mir bei jedem einloggen gesagt das mein Passwort falsch ist, sodass ich mir jedesmal ein neues zuschicken lassen muss. Liegt es an mir oder habt ihr einen Fehler im System nach dem Passwort reset?

  4. Servus Markus,

    wir haben uns das Problem mit dem Passwort gestern mal angesehen und eine kleine Änderung durchgeführt. Beim Ändern des Passwortes war es notwendig auch den Vor- und Nachnamen anzugeben. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Wenn du jetzt dein Passwort änderst, sollte das Problem nicht mehr auftreten.

    Schöne Grüße

    Eugen

  5. Hallo Eugen,

    keine Ahnung was ihr jetzt gemacht habt, aber jetzt komme ich gar nicht mehr rein. Weder mit einem Passwort das ich mir neu zuschicken lasse, noch mit dem Passwort das ich schon 10 mal angelegt habe. Sicher das jetzt alles Einwandfrei funktioniert? Du kannst mich auch gerne noch einmal via Mail kontaktieren (Mail siehe Impressum).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.