Die letzten verlassen das sinkende (StudiVZ-)Schiff

[singlepic=2093,100,75,,left]Nachdem im Oktober bekannt wurde, dass der ehemalige StudiVZ CEO Marcus Riecke das Unternehmen verlassen wird, verlassen nun auch die Gründer Michael Brehm und Dennis Bemmann das sinkende Schiff. Zitat Marcel Weiss:

Ein Verlust für studiVZ scheint der Abgang der Gründer von außen betrachtet nicht zu sein.

Dieses Zitat würde ich blind Unterschreiben. Da wie wir alle wissen die Innovationen bei StudiVZ ja irgendwie ausblieben. Innovationen erwartet man ja bei einem Clone sowieso eher selten, aber selbst den Anschluss an andere Größen wie Facebook oder wkw haben die VZ’ler verpasst. Mit einem richtigen Management sollte das aus meiner Sicht aber irgendwie in die richtige Bahn gelenkt werden können. Ob das der neue CEO, Clemens Riedl, schaffen wird, werden wir in 2009 erleben dürfen, für den Fall das StudiVZ nicht verkauft wird. Es bleibt also spannend, was aus den VZ’s wird. 2009 wird hoffentlich vielleicht das letzte Jahr 😉

Ein Gedanke zu „Die letzten verlassen das sinkende (StudiVZ-)Schiff“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.