Flash Objekte werden über Javascript Layer angezeigt

[singlepic=2280,100,75,,left]Ich hatte vor einiger Zeit das Problem, dass Werbebanner von Trigami immer über meinem Nextgen Javascript Fotolayer angezeigt wurde. Ich hatte lange nach einer Lösung gesucht, aber nichts gefunden. Heute habe ich auf meiner Startseite ein auf Flash basierendes Amazon Widget eingebunden, welches sich wieder über den Javascript Layer meiner Bilder legte (siehe Foto). Diesmal bin ich fündig geworden und möchte euch diese Lösung zur Verfügung stellen.

Die Lösung für das Problem ist denkbar einfach, man muss  nur darauf kommen. Ihr müsst beim Embed-Code einfach einen Parameter einfügen:

wmode=“transparent“

Ich habe auch eine andere Lösung gefunden, die aber in meinem Fall nicht funktioniert hat, vielleicht funktioniert sie aber in anderen Fällen, deswegen werde ich sie hier auch auflisten:

<param name=“wmode“ value=“transparent“>

Am Beispiel meines Amazon Widgets würde das ganze dann wie folgt aussehen:

[…]<embed src=“xxx“ id=“xxx“ quality=“high“ bgcolor=“#ffffff“ name=“xxx“ allowscriptaccess=“always“  type=“application/x-shockwave-flash“ align=“middle“ height=“150px“ width=“400px“ wmode=“transparent“></embed>[…]

3 Gedanken zu „Flash Objekte werden über Javascript Layer angezeigt“

  1. Thx. Aber für die trigami-Werbung haben die Jungs aus der Schweiz das Problem derweil selbst gelöst. Funzt das da oben auch für eingebettete Youtube-Videos? Denn dort habe ich nach wie vor das Problem, dass sie die Thickbox und so überlagern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.