Zoom Zoom – Mazda Concept Cars

[Trigami-Review]

Mit den Mazda Concept Cars steht die Zukunft quasi schon vor der Tür. Unter der Leitung von Laurens van den Acker, der seit 2006 neuer Mazda Design-Direktor ist, wird bei Mazda-Design an der Zukunft geplant. Das Team um van den Acker, zu dem Designer aus Kalifornien, Frankfurt, Yokohama und Hiroshima gehören, planen und designen neue Design Konzepte für die Autos von morgen.

Hinter den Konzepten der Designer steckt ein Leitfaden. Sie entwerfen nicht einfach eine Studie aus freier Hand wie es ihnen gefällt, sondern sie halten sich streng an die so genannte DNA von Mazda und die DNA der Fahrzeugfamilien. So lassen sich immer wieder Rückschlusse von einem Konzept auf eine bestimmte Fahrzeugfamilie ziehen.

mazda_furai.jpg mazda_ryuga.jpg mazda_nagare.jpg

Die Philosophie nach denen die Concept Cars erstellt werden gefällt mir gut, weil nicht einfach irgendwelche Studien entworfen werden, die man eh nie auf der Straße sehen wird, sondern sich wirklich Gedanken gemacht werden, wie das Auto von morgen aussehen könnte. Morgen soll dabei nicht in 100 Jahren sein, sondern in der näheren Zukunft liegen.

Nicht alle Concept Cars sind dabei nach meinem Geschmack. Der Mazda Furai beispielsweise ist einfach kein Alltagsauto. Das ist es im Jahre 2008 nicht und wird es sicherlich auch im Jahr 2018 nicht sein. Der Mazda Nagare dagegen gefällt mir wirklich gut. Sehr spacig, aber dennoch vorstellbar so ein Auto in den nächsten Jahren auf Europas Straßen zu sehen.

Weitere Concept Cars und die Philosophie der Designer bzw. von Mazda könnt ihr auf den Seiten von Mazda-Design sehen. Wem der Nagare gefällt, dem gefallen vielleicht auch alle weiteren Konzepte der Mazda Designer. Schaut doch mal vorbei und macht euch selbst ein Bild der Concept Cars von Mazda.

Ein Gedanke zu „Zoom Zoom – Mazda Concept Cars“

  1. ob der furai wirklich alltagstauglich sein soll, wage ich zu bezweifeln. ich mein 1. ist das geschmackssache, ob er wirklich „alltagstauglich“ ist (allein vom look her) und 2. finde ich, dass man solche concept cars mal öfter in den alltag integrieren soll. das würde definitiv mal abwechlung auf deutsche straßen bringen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.