Facebook Connect WordPress Plugin

[singlepic=535,200,150,,left]

Mit Facebook Connect können Facebooknutzer ihre Accountinformation und Freunde anderen Websites zur Verfügung stellen. Wer, wie in diesem Fall, einen Kommentar in einem WordPress Blog schreibt, kann dies via Facebook Connect auch seinen Freunden auf Facebook mitteilen. Dabei sieht der Blog Betreiber allerdings nicht die E-Mail Adresse des Kommentierenden. Was aus Datenschutzrechtlichen Gründen auch sehr erfreulich ist.

Dabei erlaubt es Facebook seinen Nutzern, sich mit ihrem Faceboook-Account auf dem WordPress Blog zu authentifizieren, um mit einer Identität auf mehreren Seiten surfen und Kommentieren zu können. Verschiedene Blogs können dann mit den Facebook Freunden geteilt werden. Die Kommentare erscheinen dann also bei Interesse im Newsfeed auf Facebook.

Jeder Entwickler, der sich eventuell bereits ran gemacht hat, so eine Plugin zu Programmieren, kann dies nun eigentlich unterlassen, da das Projekt bereits Facebook intern durchgeführt wird.

Mit dieser Idee, die wohl bald auch schon umgesetzt sein wird, macht Facebook wieder einen großen Schritt in Richtung DAS social Network auch in Deutschland zu werden.

Facebook Connect wird wahrscheinlich offiziell diesen Herbst gelauncht. Sicher bin ich mir da aber nicht.

Weitere Informationen dazu findet ihr im Beitrag Facebook Connect WordPress Plugin Leaked.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.