eBay – keine negativen Bewertungen für Verkäufer

[singlepic=2089,100,75,,left]Ich habe vor ein paar Tagen neue Displayschutzfolien bei eBay für mein Nokia E71 gekauft und habe gerade eben die Bewertung für den Verkäufer abgegeben. Da kam mir der links abgebildete Layer vor die Linse. Heißt also, dass scheinbar seit einiger Zeit Verkäufer keine negativen Bewertungen mehr abgeben dürfen, weil die Käufer scheinbar Angst hatte, bei einer negativ abgegebenen Bewertung auch eine negative zurück zu bekommen.

Ob ich die Änderung so gut finde weiß ich nicht. Klar, für den Verbraucher ist es erst mal besser, aber das ruft sicher auch Mitbewerben auf den Plan, die dann gerne mal bei der Konkurrenz negative Bewertungen abgeben.

Noch mehr infos gibts hier.

5 Gedanken zu „eBay – keine negativen Bewertungen für Verkäufer“

  1. Also ich finde das sehr gut. Hatte auch erst einen Kauf bei einem Powerseller und der lieferte nicht und reagierte nicht auf Nachrichten. Nicht nur bei mir, bei vielen. Und bei allen die negativ bewertet hatten gab es eine Rechebewertung. Und als kleiner Ebayer mit wenigen Bewertungen ist so ein Negativ eigentlich gleich das Aus. Bei den Großen hingegen ist es egal, da macht es nicht viele Prozentpunkte aus.

  2. Naja, unfair finde ich es aber auch nicht. Als Käufer bin ich ja nur verpflichtet zu zahlen. Und entweder tue ich das oder nicht. Tue ich es nicht, dann greift da Ebay ein bzw ich mache mich sogar strafbar. Aber als Käufer hat man viel mehr Risiken. Liefert der Verkäufer? Stimmt die Ware? Wann wird geliefert und so weiter. Auch neulich, ein paar Socken gekauft, das waren aber eher Nylonstrümpfe. Mit der Bezahlung bin ich aber meinen Pflichten schon nachgekommen und somit gibt es nichts negatives zu bewerten.

  3. Lese ich nicht zum Ersten Mal, aber es ist bescheuert. Wenn der Käufer nicht zahlt, hat er nichts anderes verdient, als eine negative Bewertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.