Brand in der Berliner Philharmonie

[singlepic=1154,100,75,,left]Am heutigen Nachmittag hat es in der Philharmonie in Berlin, unweit vom Potsdamer Platz, gebrannt. Schuld waren wahrscheinlich Schweißarbeiten am Dach, des in den 60er Jahren erbauten Gebäudes.

[singlepic=1153,100,75,,left]Die Autos auf der Leipziger Straße staute sich in den besten Zeiten der Rush hour Kilometer weit. Die Rauchwolke die durch den Brand entstand, roch stark nach chemischen Substanzen und verbreitete sich schnell in der Umgebung. Rund 110 Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr waren im Einsatz und werden wohl noch bis tief in die Nacht hinein einzelne Brandherde löschen.

Ein Gedanke zu „Brand in der Berliner Philharmonie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.