Lalaola – Das Handy Fan-Tool

[Trigami-Anzeige]

[singlepic=683,100,75,,left]Mit dem Handy lautstark die Lieblingsmannschaft unterstützen.

Die Mannschaften der Euro08 bereiten sich intensiv auf das grosse Ereignis vor. Jetzt wird es also langsam Zeit sich mit den passenden Fan-Artikel für das grosse Ereignis einzudecken.
Wer seiner Mannschaft an den Publicviewings oder im Stadion richtig einheizen will, ist mit Lalaola richtig bedient.
Lalaola ist ein kleines Java-Programm, das jedes Handy im Handumdrehen in ein perfektes Fan-Tool verwandelt.

Die Applikation hat 5 Funktionen, welche einfach über die Handytastatur abrufbar sind. So kann wahlweise die bekannte Stadionhupe, ein euphorisches ‚Tor-Tor-Tor’ Geschrei oder sogar die Nationalhymne abgespielt werden. Der passende Text dazu wird in Karaokemanier gleich auf dem Display als Lauftext dargestellt.

Erhältlich ist Lalaola für alle Mannschaften, die 2008 an der Euro teilnehmen werden. Jede Lalaola-Version ist audio und visuell auch auf das entsprechende Land zugeschnitten.
Informationen und alle Länderversionen gibt es auf http://www.lalaola.com/

Lalaola kann einfach via SMS bestellt werden (Kein Abo)

Aus Deutschland: LALAOLA an: 0900688688 (€ 3.-/Download)
zzgl. T-Mobile Transportkosten/Verbindungskosten
Aus Österreich: LALAOLA an: 84323 (€ 3.-/Download)
Aus der Schweiz: LALAOLA an: 92266 (CHF 5.-/Download)

Anstelle der üblichen SMS Tipperei kann ganz einfach und bequem auch mittels Mobile Tagging bestellt wedern: einfach den entsprechende QR-Code auf der Webseite scannen und los geht es.

Und: Firmen können Lalaola sogar mit ihrem Marken-Logo versehen und haben somit ein tolles ‚Branding-to-go tool’ für ihre Kunden zum Thema Euro. Kostenanfragen zu diesem Lizenzpaket richten Sie an: oliver@rondevoo.ch

Ein Gedanke zu „Lalaola – Das Handy Fan-Tool“

  1. Hallo
    Entsprechend dem Preserummel rund um die Vuvuzela Plastiktröte, wurde sofort reagiert: voilà die Süd Afrika Verion mit vuvuzela-sound ist zum GRATIS Download bereit:

    Gruss
    Hendrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.