Games Convention zieht von Leipzig nach Köln

Wie es scheint, so zieht die Games Convention jetzt tatsächlich von Leipzig nach Köln. Die Games Convention ist eine Messe für interaktive Unterhaltung, vor allem für Computerspiele, die seit dem Jahr 2002 in Leipzig statt findet. Dieses Jahr scheint wohl das letzte Jahr zu sein, wie der heise Verlag berichtet. Sie berufen sich dabei auf Aussagen der Leipziger Volkszeitung, die in Ihrer Freitagsausgabe vom Umzug nach Köln berichtet. Köln soll ein „sehr entgegenkommendes Angebot“ gemacht haben heißt es. Was dann wiedermal beweist, wer am meisten Zahlt (oder am wenigsten Geld verlangt) bekommt den Zuschlag. Soviel dann mal wieder zu Schmiergeldaffären und dem ganzen Gedöns.

Früher oder später zieht die GC doch eh nach Berlin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.