Intimes im Internet

Diese Woche lief in Frontal21 ein Bericht über die Intimität im Netz. Inhalt war Hauptsächlich das StudiVZ. Wie so ein Student typischerweise alles private dort veröffentlicht. Private Fotos, Kommentare etc. Dann noch ein Beispiel wie es einem auf den Fuß fallen kann, sich in den Community’s zu sehr auszulassen und über privates zu reden. Nämlich bei der Bewerbung. Wohl fast jeder Personalverantwortliche, wird doch wenigstens einmal Google bemühen um nach einem neuen Arbeitgeber zu suchen. Und in Deutschland wird StudiVZ wohl auch ein beliebter Zielort für Arbeitgeber sein. Guckt euch den Bericht an, ich finde es ein wenig übertrieben, aber vom Grund her schon ganz richtig.

Den Bericht gibts hier: ZDF Mediathek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.