WordPress – Umlaute im Blogroll anzeigen

Da ich gestern den Link zu einem Freund in mein Blogroll aufnehmen wollte und ich leider daran gescheitert bin, da die URL zu seiner Seite ein Umlaut (ü) enthält. Habe ich mich auf die Suche nach einer Lösung gemacht. Leider konnte ich via Google nichts finden. Dann habe ich es erstmal gelassen und habe nicht weiter drüber nachgedacht. Nun ist mir aber doch eine Lösung eingefallen.

Lange rede kurzer Sinn. Ihr müsst einfach bei der Eingabe der URL die Umlaute die ihr im Link ausgeben wollt, in meinem Fall also das ü in Würfel, in der folgenden Form eintragen:

W& uuml;rfel (das Leerzeichen zwischen dem & und dem u muss natürlich weg)

Äquivalent dazu natürlich das ganze auch für ä = & auml; und ö = & ouml;

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Tipp weiterhelfen, wenn ja, dann abonniere doch einfach meinen Feed und/oder yigge diesen Beitrag mit einem klick auf den Button oben.

5 Gedanken zu „WordPress – Umlaute im Blogroll anzeigen“

  1. Die Idee kam mir dann auch, als Du mich gefragt hattest. Das Problem, dass die Umlaute nicht angezeigt werden, dürfte aber ’ne Firefox-Macke sein die in der Beta vom Firefox 3 schon behoben ist. Mir war so, als hätte ich da mal was gelesen…

  2. Nein, das ist falsch. Das ist kein Firefox-Bug! Der Firefox hat keine Bugs, das muss alles so sein 😉
    Ne mal Scherz bei Seite, habe ich soeben getestet, der IE7 macht das gleiche. Das ist eine WordPress-Interne Sache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.