StudiVZ AGB Boykott

Ich weiß nicht wer von euch schon die neuen AGB’s von StudiVZ gelesen hat, wer es noch nicht getan hat, sollte das schnellstens tun. Darin stehen nämlich so schöne Sachen wie:

[…] Zudem erkläre ich mich einverstanden, dass studiVZ meine personenbezogenen Daten nutzt, um mir Marketing-Mitteilungen unter Verwendung elektronischer Post zuzusenden (zum Versand von E-Mails an die von mir für die Nutzung des studiVZ-Netzwerkes verwendete E-Mail-Adresse und/oder zum Versand von Nachrichten mit werbendem Charakter über den Nachrichtendienst von studiVZ) […]

[singlepic=108,100,75,web20,left]Ich habe im StudiVZ vorhin das erste Profilbild gesehen, das zum Boykott aufruft. Deswegen bin ich der Meinung, dass ihr euch alle, die ihr bei StudiVZ angemeldet seid, dieses Bild als Profilfoto reinstellt (download StudiVZ Boykott):

12 Gedanken zu „StudiVZ AGB Boykott“

  1. Setzt euch mal für solche wichtigen Themen ein, dann habt ihr was zu tun. Wie dämlich seid ihr eigentlich? Boykott man man man… Warum soll man euch denn eine Leistung ohne jegliche Gegenleistung zur Verfügung stellen? Wenn es einigen nicht gefällt dann verlasst das StudiVz, besonders wenn man bedenkt, dass einige keine Studenten sind. Nicht wahr? Verbring deine Zeit sinnvoller.

  2. Na du scheinst dich ja auch mit dem Thema auseinandergesetzt zu haben, oder bist gar einer dieser StudiVZ-Verbrecher. Erst eine billige Kopie erstellen und dann noch so nette AGB’s schreiben lassen. Ganz große Leistung. Ich werde das StudiVZ verlassen wenn die AGB’s so bleiben, da brauchst du keine Angst haben.

  3. ich hatte auch einen solchen schönen kommentar bei mir, eig. einen recht sinnlosen kommentar. er kam von der google blog suche, d.h. irgendwer scheint leute zu suchen denen die agb’s nicht gefallen und dann werden dumme kommentare geschrieben. insgeheim habe ich schon drauf gewartet das er hier auftaucht 😉

  4. Pingback: www.verstecken.net
  5. Also ich bin auch schwer am überlegen ob ich nicht endlich aus dieser Werbemaschiene austreten sollte. Hat sich aber auch irgendwie abgezeichnet, dass es mal soweit kommen wird..es geht halt einfach nichts ohne komerzielle Vermarktung…traurig :-C

  6. Ich möchte einfach nur Hilfe bei finden der AGB-Seite wo ich zumindestens die Zulassung für den Datentransfer finde, um wenigstens dort dafür zu sorgen das ich zumindestens Nicht zugestimmt habe.
    Kann mir irgendwer helfen?…..
    Ich werde wohl vorerst StudiVZ wohl nicht verlassen. Mal schauen wie es weitergeht. Aber zumindestens will ich die Änderung in den AGBs. Das ist das mindeste was ich wohl tun kann, oder?

  7. Im Klartext von StudiVZ steht nur folgendes dazu, was mir sagt, das ich einfach wie bisher die AGB’s akzeptieren kann (mehr kann ich nicht für dich tun, da ich nicht mehr drin bin):

    Was passiert, wenn ich nicht zustimme und zu einem späteren Zeitpunkt doch wieder Mitglied des Netzwerks sein möchte?

    Die Zustimmung der AGB und Datenschutzregelungen ist Grundvoraussetzung dafür, dass ein Internetnutzer Mitglied bei studiVZ sein kann. Wird den neuen AGB und Datenschutzregelungen nicht zugestimmt, wird das Mitglied gesperrt und hat keinen Zugriff mehr auf sein persönliches Profil und seine Nachrichten. Möchte der Nutzer zu einem späteren Zeitpunkt doch wieder Mitglied des Netzwerks werden, muss er den neuen AGB und Datenschutzregelungen zustimmen.

  8. Desto mehr Macht die Portale haben und desto größer sie werden, desto mehr denken die Betreiber sie könnten alles machen. Ich bin nach Verkündigung der neuen AGBs rausgegangen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.