Das „SEO YouPorn Google“ – Phänomen

Das Arcor bei seinen deutschen Kunden einige nicht jugendfreie Webseiten zensiert hat, war mir ja schon eine Weile bekannt. Aber das Google die Seite YouPorn vom Index genommen hat, war mir neu. Und tatsächlich, wenn man bei Google nach YouPorn sucht, bekommt man doch glatt am Ende der Seite folgenden Text:

Aus Rechtsgründen hat Google 2 Ergebnis(se) von dieser Seite entfernt. Weitere Informationen über diese Rechtsgründe finden Sie unter ChillingEffects.org.

Und schön ist auch, dass wenn man sich verschreibt, nicht mal ein Verbesserungsvorschlag angezeigt wird. Da hat Google wohl ganze Arbeit geleistet. Jetzt versuchen nun, wahrscheinlich schon seit einiger Zeit, diverse Blogs mit diesem Suchbegriff auf Platz eins zu kommen. Einige berichten dabei von Besucherzahlen, die fast in den 4-Stelligen Bereich gehen. An erster Stelle steht derzeit die führende deutschsprachige Plattform um Nachrichten zu bewerten und zu verbreiten, Yigg.de. Wikipedia, die ja sonst meist unter den ersten drei Suchergebnissen ist, ist diesmal nur auf Platz 7 zu finden. Da hat wohl auch Yigg.de gute Optimierungsarbeit geleistet.

Und um auch meine Seite diesbezüglich etwas zu pushen, werde ich natürlich auch noch ein paar schöne KeyWords setzen.

YouPorn – YourPorn Party – RedTube – PornTube – PornoTube

11 Gedanken zu „Das „SEO YouPorn Google“ – Phänomen“

  1. Also bei mir wird als erste Seite folgendes angezeigt:
    „youporn.com – private Amateur Videos im Netz – Nachrichten zum …“

    und als Viertes kommt wie man die Sperre umgeht, hehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.